• Unfall

    Einem Unfall, der eine Leistungspflicht des Versicherungsherbeiführt, ist unverzüglich ein Arzt hinzuzuziehen. Weiters muß der Unfall der Versicherungsgesellschaft (telefonisch, schriftlich, online oder per Fax) sofort gemeldet werden.

    Unrichtige Angaben zum Unfallhergang können einen Verlust des Versicherungsschutzes herbeiführen. Die ärtzlichen Gutachten schnellmöglichst der Versicherungsgesellschaft zukommen lassen. Bei Todesfolge ist der Unfall innerhalb von 48 Stunden dem Versicherer zu melden.